Serhii Plokhy: Die Frontlinie. Warum die Ukraine zum Schauplatz eines neuen Ost-West-Konflikts wurde. - Vorbestellbar - erscheint 05/2022


Verlag: Rowohlt Verlage
Ort: Hamburg
Erscheinungsjahr: 2022
Seitenzahl: 544
ISBN-Nr. 978-3-498-00339-5
EUR 30.00
Image
In Die Frontlinie analysiert der Historiker Serhii Plokhy die entscheidenden Entwicklungen in der Geschichte der Ukraine. Plokhy hat in den letzten Jahren zahlreiche, im englischsprachigen Ausland sehr erfolgreiche Werke zur Ukraine verfasst. In diesem Buch präsentiert er die wichtigsten Erkenntnisse und Analysen seiner historischen Forschung konzise und pointiert, indem er die Schlüsselereignisse, Entwicklungen und Wendepunkte aufzeigt und zeithistorisch einordnet: Das umfasst die komplexe Beziehung der Ukraine zu Russland und zum Westen, die Belastung von Katastrophen wie dem Holodomor und dem Zweiten Weltkrieg, die Bedeutung von Tschernobyl und den Einfluss der Ukraine auf den Zusammenbruch der Sowjetunion. Dieses Buch lässt einen mehrdimensionalen Blick auf ein Land zu, das unfreiwillig die Schlagzeilen dominiert. Zugänglich und kenntnisreich geht Plokhy zu den Wurzeln des langjährigen politischen, kulturellen und militärischen Konflikts in der Ukraine. Seine Ausführungen sind so erhellend wie erschreckend.
 

Warenkorb

vorwärts: Buchhandlung
0 Artikel
 
vorwärts: Antiquariat
0 Artikel
 
gesamt  
0.00 EUR
Suchen Sie hier nach einem Buch

Suche starten
Profisuche
einbinden
Bleiben Sie auf dem Laufenden! Hier können Sie unseren kostenlosen Newsletter abonnieren.
Anmelden