Paul Lendvai: Orbans Ungarn


Verlag: Verlag Kremayr & Scheriau
Ort: Wien
Erscheinungsjahr: 2016
Seitenzahl: 239
ISBN-Nr. 978-3-218-01038-2
EUR 24.00
Image
Paul Lendvai nimmt in seinem neuen Buch Viktor Orbáns Politik ins Visier. Einst als demokratische Hoffnung gefeiert, ist Orbán heute der nahezu uneingeschränkte Herrscher in einem Staat, der sich mehr und mehr von demokratischen Grundprinzipien abwendet. Eine neue Klasse von Milliardären beherrscht die Wirtschaft; Korruption, seit jeher ein Problem in Ungarn, nimmt immer größere Ausmaße an. Auf dem internationalen Parkett vertritt er eine harte Linie, die den Grundkonsnes Europas in Frage stellt. Am Beispiel Orbáns zeigt sich, wohin es führen kann, wenn nationalistische Rechtspopulisten einmal an der Macht sind.
 

Warenkorb

vorwärts: Buchhandlung
0 Artikel
 
vorwärts: Antiquariat
0 Artikel
 
gesamt  
0.00 EUR
Suchen Sie hier nach einem Buch

Suche starten
Profisuche
einbinden
Bleiben Sie auf dem Laufenden! Hier können Sie unseren kostenlosen Newsletter abonnieren.
Anmelden