Torsten Blume: Das Bauhaus tanzt

Herausgeber: Bauhaus Dessau


Verlag: Seemann Henschel GmbH 6 Co. KG
Ort: Leipzig
Erscheinungsjahr: 2015
Seitenzahl: 76
ISBN-Nr. 978-3-86502-360-5
EUR 14.95
Image
Das Bauhaus ist weltweit als avantgardistische Werkstattschule der modernen Architektur, Kunst und Gestaltung bekannt. Weniger bekannt ist, dass dort auch tanzendes Gestalten geübt wurde. Die Bauhaustänze hießen Formentanz, Glastanz, Metalltanz , Stäbetanz oder Raumtanz. Besondere Anlässe für Tanz experimente und -vergnügen boten die Bauhausfeste, bei denen die auf einen Mix aus Jazz und Volksmusik spezialisierte Bauhauskapelle stets eine Hauptrolle spielte.
 

Warenkorb

vorwärts: Buchhandlung
0 Artikel
 
vorwärts: Antiquariat
0 Artikel
 
gesamt  
0.00 EUR
Suchen Sie hier nach einem Buch

Suche starten
Profisuche
einbinden
Bleiben Sie auf dem Laufenden! Hier können Sie unseren kostenlosen Newsletter abonnieren.
Anmelden